Kein Vier-Abende-Marsch

Blombergs Traditionsveranstaltung fällt erneut aus.

Zum zwei­ten Mal in Folge muss der tra­ditionelle Vier-Abende-Marsch in diesem Jahr ausfal­len. Der bis­lang letzte, 51. Auflage, fand 2019 statt. Dann kam die Pandemie.

Geplant war die Wanderver­anstaltung, die vor mehr als fünf Jahrzehnten von Angehö­rigen der in Blomberg statio­nierten niederländischen Gar­nison in der Nelkenstadt eta­bliert worden war, vom 15. bis 18. Juni 2021. Doch wie schon 2020 wird es auch in diesem Jahr coronabedingt keinen Marsch geben. Die Innenstadt, in der die Men­schen am letzten Tag des Marsches anlässlich des Einzugs der Vier-Abende-Läufer jubelnd und mit Blumengrüßen in der Hand an der Straße stehen, bleibt in diesem Jahr erneut still.

Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr den Vier-Abende-Marsch endlich wieder durchführen können.