Montag, 22. Mai 2017 um 18:12

 

Im Kletterzentrum Brakel

Die Klettergruppe des TVB zu Besuch im OWL Kletterzentrum in Brakel

Anfang des Jahres hat sich mit der Inbetriebnahme der neuen Kletterwand im Schulzentrum eine sehr aktive Klettergruppe entwickelt. Es wird seitdem jede Woche fleißig trainiert. Vor allem Eltern nehmen diese Gelegenheit wahr.   Die Klettergruppe hat sich auch bereits an Aktivitäten wie Bewegung am Sonntag der KITA Steinkuhle oder beim Schulfest der Sekundarschule engagiert.

Bei der Planung der Kletterwand und deren Gestaltung haben uns Aktive des Alpenvereins Weserbergland unterstützt. Unter deren Regie wurde auch das OWL Kletterzentrum in Brakel gebaut und kürzlich in Betrieb genommen. Nun ergab sich die Möglichkeit bei einem Besuch des Kletterzentrums einmal das bisher Erlernte in einer ganz professionelle Umgebung anzuwenden. Also machte sich die Gruppe auf den Weg nach Brakel. Nach dem Einchecken wurde zunächst der Boulderbereich ausgiebig getestet. Hier konnten nach Herzenslust alle nur denkbaren Schwierigkeitsgrade ohne Seilsicherung gemeistert werden. Dann folgte der Höhepunkt im Kletterbereich. Bis zu 15 Meter hohe Wände mit den unterschiedlichsten Topographien und unzähligen Kletterrouten wollten hier erstiegen werden. Schnell waren die Kletterausrüstungen angelegt und es ging dann eigentlich nur noch aufwärts. Die Blomberger Kletterinnen und Kletterer, ob klein oder groß fanden die richtigen Herausforderungen und hatten samt und sonders viel Spaß.Am Ende des Tages konnte jeder seinen ganz persönlichen Trainingsstand gut einschätzen. Und das hilft jetzt beim Training in Blomberg die eigene Klettertechnik zu optimieren.