Freitag, 08. Dezember 2017 um 10:32

 

60 Jahre Turnerinnen

 In diesem Jahr feiern die Turnerinnen das 60jährige Jubiläum im TV Blomberg. Jeden Montagabend treffen sich die Turnerinnen ( z.Zt. ab 55 Jahren), um sich durch den Sport fit zu halten. Dafür sorgt ihre Übungsleiterin Magdalena Cheikh Moussa mit großem Engagement und Fachwissen. Ihre menschliche Wärme und Freundlichkeit sorgen dafür, dass sich die Damen einfach wohl bei ihr fühlen. Neben den sportlichen Aktivitäten wird in dieser Riege aber auch das Gesellige großgeschrieben. In der Gruppe herrscht eine tolle Kameradschaft  und alle freuen sich immer auf die Turnabende.


Da das Gesellige ein wichtiger Faktor in der Gruppe ist, standen in diesem Sommer auch wieder einige Events an:
Im Juni fuhren die Turnerinnen zur Landesgartenschau nach Lippspringe. Bei herrlichstem Sommerwetter wurde das Gelände gemeinsam erkundet. Als dann die Beine müde wurden, saß man noch gemütlich im Eiscafe. Nun ging es zurück nach Blomberg. Im „Piazza“ am Markt folgte noch ein gemeinsames Abendessen.
Im August startete die Riege zu einer Zweitagesfahrt. Es ging mit dem Bus nach Bremerhaven. Erika Walbaum vom Festausschuss hatte diese Fahrt organisiert. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön. Im Ziel angekommen, ging es zum Hafen. Nach einem kleinen Imbiss wurde eine Hafenrundfahrt gemacht, die fand bei herrlichem Sonnenschein statt. Nach dem Einchecken im Hotel hatte man uns noch ein Abendessen in der „letzten Kneipe vor New York“ versprochen. Dort angekommen,  konnten wir gar nicht glauben, dass wir hier richtig waren. Von außen machte diese Anlage einen etwas verwegenen Eindruck. Aber innen war dann alles sehr urig und gediegen. Und das Essen war wirklich gut! Einige Bierchen und ein Friesengeist sorgten dann auch schnell für eine gute Stimmung.
Am anderen Morgen teilte sich die Gruppe. Man besichtigte das „Klimahaus“ und das Auswanderermuseum. Beides war sehr informativ und interessant. Danach ging es per Bus noch in die blühende Lüneburger Heide. In einer alten Fuhrmannsschänke wurde Kaffee getrunken, dann ging es heimwärts.
Für die Adventszeit ist nun noch das schon traditionelle Kekse-Turnen geplant. Darauf freut sich besonders Christa Reefke, denn dann wird sie die Damen wieder mit einer großen Auswahl ihrer leckeren selbstgebackenen Plätzchen verwöhnen.
Am letzten Turnabend findet dann noch die Weihnachtsfeier im „Schloss Schieder“ statt. Nach diesem Schlemmerabend heißt es dann im nächsten Jahr wieder: Mach mit - bleib fit !!!