Montag, 14. Januar 2019 um 14:51

 

50jährige Mitgliedschaft

Dienstagriege im TV Blomberg ehrt Dieter Uder für 50 jährige Mitgliedschaft

Die Gründung der Dienstagriege lag noch nicht weit zurück, als Dieter Uder sich entschloss, in die Riege einzutreten. Die Ehrung für diese langjährige aktive Mitgliedschaft war ein Tagesordnungspunkt der Jahreshauptversammlung, zu der Teamleiter Ulrich Siegel zahlreiche Mitglieder in der Flüggeschen Scheune in Blomberg begrüßen konnte.

Zu Beginn der Versammlung stand sein Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr. Die Übungsabende in der großen Sporthalle am Gymnasium, jeweils am Donnerstagsabend von 19.45 Uhr bis 21.45 Uhr, bilden das Grundgerüst der Riegentätigkeit.  Unter der Anleitung ihrer Übungsleiterin Natalia Uz versuchen sich die Teilnehmer in einem gesundheitsorientiertem Training fit zu halten.  Im Anschluss an die Trainingseinheiten kommt bei Ballspielen auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. In den Sommerferien, in denen die Sporthalle nicht zur Verfügung steht, werden Radtouren in der Großgemeinde und auch darüber hinaus unternommen. Neben der bereits genannten Ehrung erhielt Ulrich Hundgeburth für seine 40 Jahre dauernde Mitgliedschaft eine Urkunde und Martin Ahrens, der aus beruflichen Gründen verhindert war, wird diese für 30 Jahre Mitgliedschaft in der Riege ebenfalls erhalten. Alle Geehrten erhielten von den versammelten Sportfreunden einen kräftigen Applaus. Hans-Jürgen Deutschmann, einer der ältesten Riegenmitglieder, hat kaum einen der Übungsabende versäumt. Dafür erhielt er in Abwesenheit von den versammelten Sportfreunden einen kräftigen Applaus. Vom Teamleiter wird am nächsten Übungsabend ein Präsent nachgereicht. Weitere Aktivitäten im Verlauf des Jahres z.B. eine Busfahrt in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal., Radtouren (u.a. auch  mit Einkehr und Forellen-essen nach Altendonop), Bosselwettkampf auf der Hausstrecke zwischen Siebenhöfen, Maspe u. Tintrup sowie der jährlich ausgetragene Riegencup bestehend aus Kegeln, Kartenspiel (Skat/Kniffel) und Kleinkaliberwettkampf sorgten dafür, dass die Geselligkeit nicht zu kurz kommt und auch die Partner/innen Anteil am Riegengeschehen nehmen können.

Die „Amtszeit“ der aus dem Teamleiter Ulrich Siegel sowie Helmut Wortmann, Ulrich Hundgeburth und Dieter Lange bestehende Führung der Riege ist noch nicht abgelaufen, so dass Ulrich Siegel vor dem gemütlichen Abschluss bei „Speis und Trank“ noch den Kassenwart Helmut Wortmann um seinen Jahresbericht bat. Dieser fiel auch dank großzügiger Spender positiv aus, so dass ihm die Kassenprüfer eine einwandfreie und übersichtliche Kassenführung bescheinigten und der Versammlung eine Entlastung des gesamten Leitungs-teams empfahlen. Dem wurde einstimmig entsprochen.

 

Ulrich Hundgeburth, Teamsprecher Ulrich Siegel u. Dieter Uder.