Samstag, 09. Dezember 2017 um 10:02

weiter ambitioniert

Nachdem die 1. Mannschaft der Badmintonabteilung in der vergangenen Saison von der Bezirksklasse in die Bezirksliga aufgestiegen ist, wollen die Spieler in dieser Saison auch wieder um den Aufstieg in die Landesliga mitspielen.

Dabei wird die Mannschaft von zwei Neuzugängen unterstützt: Zum einen vom erst 15 Jahre alten Daniel Stratenko, der in seiner Altersklasse zu den besten Spielern Deutschlands gehört. Mit ihm hat Blomberg ein sehr vielversprechendes Talent für sich gewinnen können, der in dieser Saison bereits alle Titel auf NRW-Ranglisten holen konnte.
Außerdem ist Björn Janson nach Blomberg zurückgekehrt. Björn soll vor allem mit seiner Erfahrung punkten. Diese hat er auch aus Blomberg, als er hier in der 2. Bundesliga gespielt hat.
Weitere Verstärkung erhalten die Spieler durch ihren neuen Trainer Vasiliji Stratenko, der bereits in Russland zu den besten Trainern gehörte und bei seinem Sohn Daniel auch in Deutschland gezeigt hat, was er kann.
Für die erste und zweite Mannschaft begann die Saison im September,
ebenso für die Jugend- und Schüler-Mannschaften.

v.l.n.r Marvin Vibora Münch, Malte Schwarze, Anja Schwarze, Berit Janson auf einem Vorbereitungsturnier in Hövelhof.