Aktualisiert (Sonntag, 15. April 2018 um 12:52) Sonntag, 15. April 2018 um 12:44

 

Jahreshauptversammlung 2018

13.04.2018

Über 50 Mitglieder hatten sich zur Jahreshauptversammlung des TV Blomberg am 13.April im Restaurant Los Muchachos eingefunden. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Willi Schröder richtete Bürgermeister Klaus Geise Grußworte an die Versammlung und gab dabei einen kurzen Überblick über Ereignisse und Planungen in der Kommune, die die Sportlerinnen und Sportler in Blomberg tangieren. In seinem Bericht über das Jahr 2017 blickte der Vorsitzende Willi Schröder auf ein erfolgreiches Jahr 2017 im TVB zurück. Er erwähnte dabei den 49. Vier-Abende-Marsch, die 50. Ausgabe der Vereinszeitschrift, das 60jährige Bestehen der Turnerinnen-Riege und zahlreiche andere tolle Aktivitäten. Erfreulich ist die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen, der Verein hat fast genau 1200 Mitglieder. Begünstigt wurde das u.a. auch durch neue Angebote wie Parcour, Klettern, Jumping und die erhöhten Zugänge beim Kinderturnen und im Bogensport. Er dankte allen Ehrenamtlichen, Übungsleitern, Mitarbeitern und Helfern und vor allem dem Vorstand für die geleisteten Arbeiten im Jahre 2017. Auch die gute Unterstützung durch die Stadt Blomberg wurde angesprochen. Im Kassenbericht zeigte Marcel Rüsenberg eine gesunde und sehr ordentliche finanzielle Lage des Vereins auf. Kein Wunder, dass die Kassenprüfer auch eine korrekte Kassenführung konstatierten und die Entlastung des Vorstandes beantragten. Bei den anschließenden Wahlen musste ein Nachfolger für den nach vielen Jahren ausscheidenden 2. Vorsitzenden Frank Jungblut gefunden werden. Willi Schröder bedankte sich bei Frank für die geleistete Arbeit und begrüßte es, dass er weiter die Verantwortung für den 4-Abende-Marsch übernimmt. Neu gewählt als 2.Vorsitzender wurde einstimmig Lars-Peter Krusch aus der Bogensportabteilung. Weitere Änderungen im Vorstand gab es nicht. 

Die Ehrungen für die 50-jährige Mitgliedschaft mussten wegen Verhinderung der zu Ehrenden (Gert Breitfeld, Werner Halka und Uwe Kaupert) auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Unglaubliche 85 Jahre ist Fritz Vesting Mitglied im Verein. Das Ehrenmitglied Heinz Stohlmann wurde als Deutscher Meister im Doppel seiner Altersklasse beim Badminton mit einer Flasche Sekt geehrt.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden Informationen zu Ereignissen und Planung in 2018 gegeben. Dabei wurde insbesondere auf den 50. Vier-Abende-Marsch hingewiesen, der vom 12.-15.Juni stattfindet und mit einigen Jubiläumsüberraschungen  aufwartet.